Direkt zum Inhalt

Finanzverwaltung NRW

Finanzministerium NRW, Referat II A 3, Jägerhofstraße 6
Ansprechpartner: Frau Heike Schneider
Einstellung.hoeherer.Dienst@fm.nrw.de
0211 - 4972 1323
alles aufklappen

Die Tätigkeit liegt schwerpunktmäßig in der Personalführung. Im Ersteinsatz werden Sie als Sachgebietsleiter/in in einem Festsetzungsfinanzamt eingesetzt. Danach bestehen Möglichkeiten eines Einsatzes als: Sachgebietsleiter/in in einem Finanzamt für Groß- und Konzernbetriebsprüfung oder Finanzamt für Steuerstrafsachen und Steuerfahndung, Referent/in bei der Oberfinanzdirektion, Dozent/in bei der Fachhochschule für Finanzen.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist uns ein wichtiges Anliegen. Als familienfreundlicher Arbeitgeber bieten wir daher unter anderem eine flexible Arbeitsgestaltung und Möglichkeiten der Teilzeitbeschäftigung.

 

Beschäftigte insgesamt
ca. 30.000

Ihr Zweites Juristisches Staatsexamen sollten Sie mindestens mit der Note "befriedigend" (7,0 oder besser) abgeschlossen haben. Grundsätzlich sollten Sie nicht älter als 40 Jahre sein. Steuerrechtliche Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Sie sollten teamfähig sein, über Verhandlungs- und Organisationsgeschick verfügen und gegenüber neuen Arbeitsmethoden aufgeschlossen sein. Zudem erwarten wir Kooperationsfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit, Motivationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit sowie Entschluss- und Entscheidungsfähigkeit. 

Bei entsprechender Qualifikation z.B. Leitung eines Finanzamtes, Tätigkeit bei der Oberfinanzdirektion oder beim Finanzministerium.

 

Personalführung und Steuerrecht

Engagierte, innovative und leistungsfähige Juristinnen und Juristen mit Interesse an Personalführung und am Steuerrecht, die Lust haben aktiv an Entwicklungsprozessen teilzunehmen.

Sie werden als Regierungsrätin bzw. Regierungsrat mit einem Einstiegsgehalt nach der Besoldungsgruppe A 13 (mind. 3.782,95 €) im höheren Dienst eingestellt. Zu Beginn Ihrer Tätigkeit durchlaufen Sie eine 12-monatige, prüfungsfreie Einweisungszeit (9 Monate Praxis, 3 Monate Theorie mit den Schwerpunkten Steuerrecht, Personalführung, Organisation sowie Kontroll- und Arbeitstechnik). Während Ihrer späteren Tätigkeit haben Sie fortlaufend die Möglichkeit, Fortbildungen zu besuchen und sich weiter zu entwickeln.
Die Finanzverwaltung bietet eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit mit vielen verschiedenen Einsatzgebieten.

 

Besoldungsgruppe A 13