Direkt zum Inhalt

icon-facebook_116x95px.png icon-jobs_116x95px.png

Anzeige

Clifford Chance

Junghofstraße 14, 60311 Frankfurt am Main
Ansprechpartner: Nicola von Tschirnhaus
nicola.tschirnhaus@cliffordchance.com
069-7199-4477
alles aufklappen

Alle Bereiche des Wirtschaftsrechts, u.a. Arbeitsrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Energierecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Gesellschaftsrecht/M&A, Healthcare, Immobilienrecht, Insolvenzrecht/Restrukturierung, Kartellrecht, Öffentliches Wirtschaftsrecht (Umweltrecht, Öffentliches Bau- und Planungsrecht, Vergaberecht, Wirtschaftsverwaltungsrecht), Patent- und Markenrecht, Private Equity/Venture Capital, Prozess- und Schiedsverfahrensrecht, Steuerrecht, Telekommunikations- und Medienrecht/IT-Recht, Versicherungsrecht, Wirtschaftsstrafrecht

Standorte insgesamt

Standorte in Deutschland: Düsseldorf, Frankfurt a.M., München. Weltweit 33 Büros in 23 Ländern.

Anwälte in Deutschland
ca. 300
Anwälte weltweit
ca. 3400
Beschäftigte insgesamt
ca. 6000 weltweit

Prädikatsexamen, gute Englischkenntnisse, Begabung als Beraterpersönlichkeit, Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen

Nach zwei Jahren Aufnahme auf den Briefkopf, Aus- und Weiterbildung in der Clifford Chance Academy, jährliche Beurteilung der Entwicklung, Aufnahme als Partner oder Ernennung zum Counsel nach 5-7 Jahren

EUR 1000 pro Wochenarbeitstag

Banking & Capital Markets, Corporate, Litigation & Dispute Resolution, Real Estate, Tax

Rechtsanwält*innen, Referendar*innen, Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen, Praktikant*innen

Für Anwälte: von Anfang an direkten Mandantenkontakt, Zusammenarbeit in internationalen, interdisziplinären Teams, Mitarbeit an Headline Deals, gezielte Ausbildung in der Clifford Chance Academy.
Für Referendare: Referendarausbildung mit Seminarprogramm und gezielter Examensvorbereitung in der ReferendarAcademy (u.a. Seminartag zum Aktenvortrag inkl. Videoanalyse), zusammen mit KAISER-Seminare Intensivkurse zur Zivilgerichtsklausur, Rechtsanwaltsklausur, Zwangsvollstreckungsklausur und zum Materiellen Zivilrecht im Assessorexamen sowie mehrtägige Intensivkurse der KAISER-Seminare zum Öffentlichen Recht und zum Strafrecht inkl. Revisionsklausur.
Für Praktikanten: zwei Mal im Jahr stattfindendes BACKSTAGE-Programm an den drei deutschen Standorten. Neben dem Training on the Job erhalten die Teilnehmer über sechs Wochen eine Vielzahl an Workshops, Soft Skill-Trainings und Social Events.

EUR 140.000 / Jahr