Direkt zum Inhalt

Bewerbungsmappencheck & Bewerbungsfotoservice

"You never get a second chance to make a first impression!"

 

Lassen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen am Messestand der Bundesagentur für Arbeit prüfen. Frau Jürgens von der Bundesagentur für Arbeit steht Ihnen hierzu während der gesamtem Messe gerne zur Verfügung und gibt Tipps und Anregungen zu diesem Thema.

Bedenken Sie, dass Ihre Bewerbung durch mehrere Hände geht und auch noch zum Schluss einen guten Eindruck hinterlassen sollte:

  • Ein hochwertiges Papier (ggfs. mit Wasserzeichen) verleiht Ihrer Bewerbung ein ansprechendes Aussehen
  • Es ist stets von Vorteil, Ihren Ansprechpartner mit vollständigem Namen und Titel anzuschreiben. Informieren Sie sich deshalb vorab für Ihr Bewerbungsschreiben über das jeweilige Unternehmen und bringen Sie wichtige Fakten in Erfahrung, wie z.B. den vollständigen Namen und Titel des Ansprechpartners
  • Für Ihre Bewerbungen zu den Einzelgesprächen im Rahmen der JurStart ist das nicht zutreffend; hier genügt eine allgemeine Anrede, da Sie und auch wir nicht wissen wer das Gespräch mit Ihnen führen wird
  • Beschreiben Sie objektiv Ihre Qualifikationen, Tätigkeiten und warum Sie der/die Richtige für die Stelle sind. Versuchen Sie ein kurzes prägnantes Bewerbungsschreiben ohne ausschweifende Selbstdarstellungen zu verfassen
  • Zum Schluss empfiehlt es sich zu erwähnen, dass Sie sich über ein persönliches Gespräch freuen würden
  • Ein vollständiger Lebenslauf beinhaltet auch Punkte wie Computerkenntnisse, Zusatzqualifikationen oder Ehrenämter
  • Vergessen Sie nicht Datum, Ort und Unterschrift am Ende Ihres Lebenslaufes
  • Die Anlagen zum Nachweis der im Lebenslauf erwähnten Stationen sollten als saubere und ggfs. beglaubigte Kopien eingereicht werden.
     

 

Bewerbungsfotoservice

Besucher der JurStart haben am Messetag die Gelegenheit zu vergünstigten Preisen professionelle Bewerbungsfotos erstellen zu lassen.

  • 8 Abzüge in der Größe 4,5 x 6 cm kosten 10 €,
  • 6 Abzüge für das Deckblatt (6 x 9 cm) kosten 10 € und
  • der Preis für die digitale Version der Abzüge beträgt 15 €
     

Das "Fotostudio" finden Sie im Juridicum Raum 207.

Der Bewerbungsfotoservice wird angeboten von Fotoatelier Dorothee Rietz.

Für einen Termin können Sie sich bis zum 01.06.2017 anmelden.